Video: Du siehst eine komplette Veränderung!!! - Dauer ca. 1:30min

Streuhaar - Keratin oder Baumwolle?

Streuhaar ist nicht gleich Streuhaar. Zwar ist es nicht auf den ersten Blick ersichtlich, doch gibt es bei den Streuhaar / Schütthaar Sorten diverse, schwerwiegende Unterschiede. Beide Arten von Streuhaar bestehen aus feinen Naturfasern, doch was man nicht unbedingt unmittelbar erkennt ist der Ursprung der Fasern. Grundsätzlich stehen sich zwei Formen von Streuhaar gegenüber.

Baumwolle
Keratin

Baumwoll Streuhaarfasern: Baumwolle ist ein 100% natürlicher Rohstoff, der von Baumwollplantagen (beispielsweise in Asien) gewonnen wird. Er wird dann oftmals eingefärbt und beispielsweise zu Haarfasern weiterverarbeitet.
Hierbei handelt sich um ein rein pflanzliches und nicht tierisches Produkt. Eine schonende Variante für Schütthaar.

Keratin Streuhaarfasern: Keratin ist ein natürliches Produkt welchen häufig in der Kosmetikindustrie verwendet wird. Es besteht aus Haaren von Säugetieren, Krallen von Tieren, Zeh und Fingernägeln, Klauen, Hufen und Hörnern von z.B.: Nasehörnern.(Quelle: Wikipedia/Keratin) Diese werden zermahlen und beispielsweise zu Streuhaar verwertet. Ob dies der "natürliche" Rohstoff ist, den Sie benutzen wollen, um Ihre Haare zu kaschieren entscheiden Sie selbst. Keratin müsste außerdem auf den Verpackungen deklariert sein.

Streuhaar Experten warnen: "Es gibt 5 Dinge, die man bei Kauf beachten muss!"

Wer beim Kauf nicht in die Falle tappen und unnötig Geld verbrennen will, sollte sich jetzt völlig kostenlos den Streuhaar Ratgeber herunterladen. "hier stehen endlich einmal nützliche Experten - Tipps" 

gratis-geschenk

perfekte Kauftipps
extrem hohe Transparenz
Du sparst Geld beim Kauf

Streuhaar funktioniert hervorragend bei Frauen!

ba2

Schütthaar ist für Männer die Rettung!!

ba

 

Streuhaar - Die Sensation aus den USA...

Vorwort: Sie haben Probleme mit lichtem Haar oder dünnen Ansätzen? Akutem, kreisrundem oder erblich bedingtem Haarausfall?

Dann sind Sie hier genau richtig! Warum? Wir erklären Ihnen auf den folgenden Seiten, warum Schütthaar ein geniales Produkt ist und es hält was es verspricht.

Schütthaar oder auch Streuhaar wurde vor circa zwanzig Jahren, in den Vereinigten Staaten von Amerika, erfunden. Jahrelang zählte diese kosmetische Innovation ausschließlich zur Standardausrüstung der Maskenbildner für Theater, Film und Fernsehdarsteller. Innerhalb von Sekunden konnte mit dem Schütt- oder Streuhaar den Schauspielern die unter Haarausfall, feinem oder lichten Haar litten, zu einer bühnentauglichen vollen Haarpracht verholfen werden.

 

newbo2

IMPERIO (Dose: 26 g) 

Baumwolle

 
IMPERIO Streuhaar ist unserer Meinung nach ein wirklich tolles Produkt, welches mit einer top Qualität und sehr schönem Design glänzt. Nicht nur die Dose macht viel her, sondern auch der Inhalt überzeugt uns. Die Auswahl von 10 Farbnuancen ist breit gefächert und unterteilt die "gängigsten" Farbtöne wie Blond und Braun in drei Stufen. HELL BLOND | MITTEL BLOND | DUNKEL BLOND - HELL BRAUN | MITTEL BRAUN | DUNKEL BRAUN, somit sollte jeder seinen passenden Schütthaar Farbton finden. Auch z.B. die Farbe Kupferrot / Auburn oder grau finden Sie in der IMPERIO Farbpalette.
 

Anwendung von Schütthaar aus eigener Erfahrungen

Es handelt sich hierbei lediglich, um einige Tipps & Tricks zur Anwendung von Schütthaar / Streuhaar. Es ist keinesfalls zwingend notwendig die Anwendung wie unten abgebildet durchzuführen.

Wie wird Streuhaar bzw. Schütthaar eigentlich angewendet? Grundsätzlich ist zu sagen, dass Schütthaar ganz einfach angewendet werden kann. Nachdem Sie die Haare gewaschen haben, stylen Sie Ihr Haar wie gewohnt, dichten die kahlen Stellen ab und fixieren das Ganze mit etwas Haarspray oder Haarlack.
Ja es funktioniert! Aber wir haben bei eigenen Tests herausgefunden, dass Schütthaar generell (und ganz unabhängig von der Marke) mit ein, zwei kleinen Tricks noch besser im Haar fixiert werden kann! Wir haben mit vielen verschiedenen Produkten herumexperimentiert und möchten Ihnen unsere Lieblings Haarstyling Variante mit Schütthaar nicht vorenthalten. 

Die Basis

haarpuder

Um das Schütthaar später optimal zum Halten zu bekommen, pudern Sie mit einem Volumen Powder (z.B.: Taft Volume Powder) vorher in ihr Haar. Das Volume Powder bildet eine Art Basis für Ihr Schütthaar. Das Streuhaar kann später viel besser halten.

Haargel verwenden

haargel

Das Haargel verwenden Sie um das Schütthaar nicht ganz so "trocken" aussehen zu lassen. Modellieren sie vorsichtig das Haargel in Ihre Haare. Gut geeignet sind Cremegels (Achtung: kein Wet Gel verwenden)

Haare stylen

haarestylen

Jetzt können Sie ihre Haare stylen wie gewohnt!

Schütthaar auftragen

streuhaar

Verteilen Sie jetzt das Schütthaar über die abzudeckenden Stellen auf ihrem Kopf! SUPER WICHTIG: Wuscheln Sie sich danach vorsichtig durch die Haare und bringen Sie die Haare wieder in die gestylte Position. Jetzt sollte vom Schütthaar nichts mehr sichtbar sein und alle kahlen Stellen sind abgedeckt!

Mit Haarspray fixieren

haarspray

Fixieren Sie das Schütthaar z.B.: mit Haarspray. Schütthaar und gestylten "echten Haare" sind miteinander vereint! Das Ergebnis ist perfekt!

Streuhaar ist endlich in Deutschland angekommen

Langsam erfreut sich das Produkt auch in Deutschland zunehmender Bekanntheit und vor allem Beliebtheit. Und das zu Recht. Mit der Zeit wurde auch das Verkaufspotenzial von Schütthaar bzw. Streuhaar für den Ottonormalverbraucher mit entsprechenden Leiden auch in Deutschland entdeckt. Mit großem Erfolg. Mittlerweile ist der Schütthaar / Streuhaar - Markt zu einem multi- Millionen Euro Geschäft mit wachsender Anzahl an Neukunden geworden.

Eine kleine Dose die optische Wunder bewirkt.  

Nehmen Sie ihr Haarproblem nicht länger hin – Dieses Produkt kann eine Lösung sein!

Wir haben es getestet!

Spieglein, Spieglein in der Hand, wer hat die schönsten Haare im Land!?

Ein ganz wichtiger Punkt  bei der Anwendung von Streuhaar ist es auch zu sehen wohin man das Haarpuder schüttet. Es einfach blind über den kopf zu streuen macht wenig Sinn und wir haben es zunächst einmal mit zwei Personen das Haarpulver getestet. Zu zweit ist das Ganze natürlich kinderleicht, aber wer sich alleine Abhilfe schaffen muss, der kommt um einen Handspiegel nicht drumherum.

Wir haben mit diesem Modell gearbeitet und es hat optimal funktioniert. Der Handspiegel ist einer der Größten und dazu auch noch einer der günstigsten Spiegel die wir finden konnten - Perfekt! Natürlich reichen auch kleinere Handspiegel, aber für den Preis konnten wir nicht widerstehen das große Modell zu kaufen.

Handspiegel


 

Schütthaar – was ist das eigentlich?

Schütthaar / Streuhaar auch bekannt als Haarverdichtungsfasern, sind winzige Fasern aus Keratin und Proteinen. In der Natur sind dies die Grundbausteine der Hornsubtanz, dem Hauptbestandteil der Haare (Manche Hersteller bieten Sie  auch aus Viscose an, einer halb synthetischen Faser die aus Zellulose gewonnen wird).

Aufgrund der mikroskopischen Größe wird klassisches Schütthaar in Pulverform angeboten. Dieses Pulver besteht  aus tausenden von den angesprochenen  Haarverdichtungsfasern. Streuhaare überzeugen durch ihr absolut natürliches Erscheinungsbild. Selbst für eine geschultes Auge sind Sie meist nicht erkennbar.

Auch der Tragekomfort ist sehr angenehm. Schütthaar hat fast kein Gewicht und ist kaum spürbar.

Für wen ist es geeignet?

Lichtes Haar oder Haarausfall ist nicht nur ein Thema das Männer betrifft. Es gibt verschiedene Arten von Haarausfall von dem auch Frauen betroffen sein können, z.B. temporärer Haarausfall während der Schwangerschaft. Manche Menschen besitzen auch von Natur aus sehr feine und dünne Haare mit durchscheinender Kopfhaut.

Schütthare bzw Streuhaare sind somit für Männer und Frauen jeden Alters bestens geeignet. Das Produkt kann nur verwendet werden, wenn der Kunde über genügend Eigenhaar verfügt. Bei zu weit vorangeschrittenem Haarausfall kann eine kosmetische Verschönerung in Form von Streuhaar/ Schütthaar leider in Betracht gezogen werden. Jedoch gibt es langfristige Lösungen für dieses Problem. In unserem Reiter ‚Alternativen’(hier link setzen)  werden sie umfassend über weitere Möglichkeiten aufgeklärt

Wie ist die Wirkungsweise?

Die Schütthaare / Streuhaare funktionieren nach dem Prinzip der elektrostatischen Aufladung. Durch die sogenannte Reibungselektrizität laden sich die haarähnlichen Fasern statisch auf und bleiben somit an den Haaren haften. Vergleichbar ist das mit einem Luftballon, den man an den Haaren reibt.

Schütthaar oder auch Streuhaar lässt sich vielseitig einsetzen

Bei Haarausfall:

Kaschiert und verdeckt betroffene Stellen bei fast allen Formen von Haarausfall. Schütthaar bzw. Streuhaar hilft bei: Androgenetischer Alopezie (hormonell bedingter Haarausfall), temporärem Haarausfall, kreisrundem Haarausfall, Haarausfall während der Schwangerschaft.. etc.

Zur Haarverdichtung:

Schütthaar oder Streuhaar verdichtet  dünne, feine Haare oder lichte Stellen. Das Ergebnis ist eine füllig wirkende Haarpracht im Handumdrehen.

Zum kaschieren:

  • Geheimratsecken können innerhalb kürzester Zeit kaschiert werden.
  • Jeder mit gefärbten Haaren kennt das Problem eines nachwachsenden Haaransatzes. Am Ansatz angewendet kann es die unschönen Farbunterschiede überdecken.
  • Nach Operationen im Kopfbereich oder Haartransplantationen kann das Schütthaar bzw. Streuhaar zum kaschieren des vernarbten Gewebes genutzt werden.

Die Anwendung

Die Anwendung ist kinderleicht. Mit ein bisschen Übung erzielen Sie innerhalb kürzester Zeit, zufriedenstellende Resultate.

  1. Schritt

Waschen, trocknen und stylen Sie ihre Haare wie gewohnt. Zum Stylen können Sie ihre gewohnten Styling Produkte ohne Einschränkungen nutzen. Alternativ kann auch das Haarverdichtungsspray oder Haarverdichtungsgel der Produktanbieter genutzt werden.

  1. Schritt

Das Produkt wird in einer Dose angeliefert. Schütteln sie das Streuhaar/ Schütthaar. Dadurch laden sich die Fasern elektrostatisch auf, was zwingend notwendig ist. Die Schütthaardose funktioniert wie ein Salzstreuer. Nachdem Sie den Deckel abgenommen haben, halten Sie das Gefäß mit der Öffnung zum Kopf. Klopfen Sie sanft auf den Dosenboden und verteilen Sie die aufgeladenen Fasern auf die zu bedeckenden Stellen Ihres Haares. Um ein präziseres Streuergebnis zu erhalten, können Sie die Dosenöffnung auch direkt an die Haare halten. Wenn die zu behandelnden Stellen gut abgedeckt sind, hören Sie mit dem Streuen des Schütthaares auf.

  1. Schritt

Im letzten Schritt muss das Streuhaaar / Schütthaar mit den speziellen Fixiersprays der Schütthaaranbieter fixiert werden. Ein zusätzlicher  und sicherer Halt kann somit bis zur nächsten Haarwäsche gewährleistet werden. Alternativ können auch normale Haarsprays oder Haarlacke mit einer hohen Fixierkraft benutzt werden.

Wie sie sehen ist das Auftragen kein Hexenwerk. Sie benötigen keine Vorkenntnisse, noch müssen Sie eine Ausbildung zum Maskenbildner haben um Schütthaar / Streuhaar ordentlich benutzen zu können.

Sie werden mit dem Ergebnis des Streuhaar / Schütthaar Produktes sehr zufrieden sein. Als Betroffener, der sich seit dem Eintreten von der androgenetischen Alopezie, also dem hormonell bedingten Haarausfall bei Männern öfter unwohl gefühlt hat. Ein Segen. Schade, dass das Schütthaar/ Streuhaar erst langsam Bekanntheit hier in Deutschland erlangt.

streuhaarvorher-nachher

Wissenswertes über Schütthaar

Wie entferne ich das Schütthaar / Streuhaar von meinem Kopf?

Das Schütthaar / Streuhaar lässt sich sehr einfach entfernen. Sie können es auskämmen und/ oder mit einer Haarwäsche komplett auswaschen. Um das Schütthaar/ Streuhaar komplett abzuwaschen benötigen Sie keine besonderen Shampoos oder Pflegeserien.

Was kostet  Schütthaar / Streuhaar?

Der Preis für Streuhaar / Schütthaar variiert von Anbieter zu Anbieter. Streuhaar / Schütthaar gibt es in verschiedenen Größen von 3 Gramm bis 55 Gramm.
Achten Sie dabei auf unsere Hot Deals (Angebote) und nutzen sie die Rabatte.

Wie lange hält eine Dose Schütthaar / Streuhaar?

Dies ist unterschiedlich und nicht genau zu definieren. Je nach Inhaltsgröße und angewandtem Flächenbereich kann eine Dose Schütthaar/ Streuhaar von einem Monat bis zu einem Jahr reichen. Trotz geringer Grammzahl machen zahlreiche Meinungen in den Nutzerbewertungen auf den Verkaufsseiten den Eindruck, dass es sich grundsätzlich um ein ganz ergiebiges Produkt handelt. Trotzdem muss individuell geschaut werden, weiviel und wie oft man Schütthaar / Streuhaar verwendet.

Ist Schütthaar / Streuhaar auch für andere Körperstellen geeignet?

Schütthaar / Streuhaar sollte ausschließlich auf der Kopfhaarpartie angewendet werden. Das Produkt ist speziell für die Eigenschaften der Haarstruktur von Kopfhaaren entwickelt worden. Wer jedoch mit seinem Bart unzufrieden ist kann Streuhaar auch dafür nutzen. Das entscheiden Sie selbst. Probieren Sie es einfach mal aus, wie Sie damit zurecht kommen.

In welchen Farben ist Schütthaar/ Streuhaar erhältlich?

Die Farbvariation von Schütthaar / Streuhaar ist je nach Anbieter verschieden. Die Farbpaletten reichen von einfachen Grundhaartönen bis zu einer regelrechten Farbenvielfalt. Alle Grundhaartöne von Schwarz bis Grau werden abgebildet. Manche Hersteller bieten bis zu 18 Nuancen an. Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, für welche Farbe sie sich entscheiden sollen, wählen Sie im Zweifelsfall die dunklere Nuance, oder lass Sie sich hier auf der Seite gerne zwecks Farbe beraten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Wie ist der Geruch von Schütthaar / Streuhaar

Der Geruch von Schütthaar / Streuhaar ist neutral und unauffällig. Bei allen getesteten Produkten konnten wir dies feststellen.

Schütthaar / Streuhaar vs. Schüttspray

Schütthaar / Streuhaar gibt es nicht nur in Pulverform. Neben Produkten aus der Streudose werden auch Haarverdichtungssprays angeboten. Beide haben die selbe Wirkweise. Das Spray vereint Schütthaare / Streuhaare mit dem Fixierspray. Was für einen persönlich besser geeignet ist sollte man testen. Kundenmeinungen zufolge kann ein ‚weißer Schleier’ nach dem Auftragen des Sprays zurückbleiben. Ähnlich wie bei der Benutzung von Trockenshampoo. Weiterhin kann durch die Aerosole eine Reizung empfindlicher Kopfhaut entstehen. Preislich liegen Schütthaar / Streuhaar und das Haarverdichtungsspray im gleichen Sortiment.

Komplementärprodukte zu Schütthaar

Komplementärprodukte sind in erster Linie die Fixiersprays und Fixiergele die das Schütthaar / Streuhaar zusätzlich an den Eigenhaaren festigen.
Aber das ist nicht die ganze Produktpalette. Ein weiteres beliebtes Produkt ist Shampoo, dass das Haarwachstum anregen soll. Die Firma Fidentia bietet ein Premium-Koffein-Shampoo an. Dieses soll die Kopfhaut durch ihren hohen Koffeingehalt stimulieren und somit gegen Haarausfall, fettiges Haar , Kopfhautjucken und Schuppen helfen. Best Hair Growth bietet auch ein Koffein- Shampoo, das angereichert ist mit Biotin, Allantoin und Rosmarin. Dies soll im besten Fall das Nachwachsen der Haare stimulieren und zu einer Verminderung des Haarausfalles führen. Ob das wirklich stimmt konnte nicht wissenschaftlich belegt werden.

Weiterhin gibt es noch Concealer Stifte. Die sollen helfen, einzelne Stellen genauestens zu kaschieren, wie z.B. von der Firma Maxistick. Gerade beim Einsatz an der Haarlinie, in der Front und an den Kotletten ist dieser Concealer besonders zu empfehlen. Um ein optimales Ergebnis zu erhalten, kann der Concealer als Finish nach der Anwendung von Schütthaar / Streuhaar benutzt werden.

Das Produkt ist für Männer und für Frauen geeignet.

Ganz egal ob Mann oder Frau, für Schütthaar gibt es keine Zuordnung. Ob ein Mann nun kahle bzw. lichte Stellen am Kopf retuschieren will, oder ob eine Frau dünner werdendes Haar verdicken will. Das Geschlecht spielt bei Schütthaar keine Rolle. Das Schütthaar hilft sowohl emotionales Leiden zu verringern, als auch einfach nur kleine kosmetische Korrekturen an gefärbten Haaransätzen zu korrigieren!

gratis-geschenk

banner

 

Läufts, oder läufts nicht - Das ist hier die Frage!

Bei Regen...

Schütthaar / Streuhaar ist bei Regen mit normalem Haarspray oder Gel zu vergleichen. Bei feuchtem bis mittlerem Regen ist der Halt garantiert und Sie müssen keinerlei unangenehme Momente fürchten.

Bei starkem Regen ‚schmiert’ das Streuhaar ein wenig, wenn Sie sich in die Haare fassen. Nasses Haarspray oder nasses Gel, hat den selben Effekt bei zu starker Nässe. Der Umkehrschluss dabei ist jedoch, dass sich Schütthaar / Streuhaar, Gel und Haarspray mit Wasser wieder entfernen lassen. Einen Eigenschaft die obligatorisch gegeben sein soll.

Beim Sport...

Schütthaar / Streuhaar ist durch die Wirkung der elektrischen Aufladung ein sehr robustes Produkt. Wenn Sie nicht gerade Vollkontaktsportarten, wie Boxen oder Judo, ausüben, können Sie ohne Bedenken Ihren Aktivitäten nachgehen. Alltagssport, wie Joggen, oder der Gang ins Fitnessstudio, kann die mikroskopischen Wunderfasern nicht erschüttern.

Im Bett

Wie Sie im Produkttest sehen werden bleiben – wider Erwarten-  keine Rückstände auf dem Kopfkissen, wenn Sie das Schütthaar/ Streuhaar vor dem zu Bett gehen nicht auswaschen. Die Reibung an der Bettwäschen hat keinen elektrostatischen Effekt und zieht die Microfasern nicht an. Die elektrostatische Anziehung hat eine größere Wirkungskraft als die Reibungskraft am Kopfkissen.

Zusätzliches Haarwachstum?

Nein!

Unser getestetes Produkt ist rein kosmetisch und hat keinerlei Auswirkungen auf Ihr weiteres Haarwachstum. Das in Schütthaar enthaltene Keratin ist zwar haarstrukturähnlich, aber hat keine Auswirkungen auf das Gefäßnetz, das die Haarwurzel bzw. das Haar ernährt und zum Wachstum beiträgt. 

Muss man sich gesundheitliche Sorgen machen?

Auch das ist kein Thema...

Schütthaar / Streuhaar hat keinerlei Auswirkungen auf ihr vorhandenes Haarwachstum. Die Keratin Fasern oder weitere Inhaltsstoffe können nicht von der Haut absorbiert. Keine der Inhaltsstoffe werden in Ihren Organismus gelangen.

Welche Alternativen gibt es?

Kurzfristige Alternativen

Als kurzfristige Alternative zu Schütthaar gibt es, wie schon angesprochen, Haarverdichtungsspray. Das Haarverdichtungsspray unterscheidet sich zu unserem getesteten Produkt darin, dass es mit einer Spraydose auf die Haare gesprüht wird und nicht geschüttet, wie das Schütthaar/ Streuhaar.

Eine weitere Alternative ist der auch bereits schon angesprochene Concealer. Es ist eine Art Schminkstift um das Kopfhaar. Die Kopfhaut wird in der Farbe des Haares ‚angemalt’, dass sie nicht durchschimmern kann. Dadurch wirkt das Haar dichter. Der Concealer soll nach Angaben des Herstellers Wasserfest sein.

Langfristige Alternativen

Als langfristige Alternative kann eine Haartransplantation in Frage kommen. Wenn Ihr Haarausfall zu weit fortgeschritten ist, oder Sie nicht mehr jeden Tag Schütthaar / Streuhaar auftragen möchten, kann man hier von einer sinnvollen Lösung sprechen.

Bei einer Haartransplantation werden von einer anderen Stelle des Kopfhaares einzelne Haarfollikel entnommen und diese in präziser Arbeit an der gewünschten Stelle eingesetzt. Bei gelingen wächst das Haar an diesem Punkt wieder. Eine Haartransplantation kann bei guter Qualität zu einem günstigen Preis von Fachärzten z.B. in der Türkei durchgeführt werden.

Unter die Nadel anstatt unter das Messer?

Trichopigmentation (Haartätowierung)

Eine andere langfristige Alternative ist die sogenannte Trichopigmentation. Trichopigmenattion stammt aus dem Lateinischen. Das Wort ‚tricho’ bedeutet Haar, das Wort ‚Pigmentation’ heißt ‚Farbe geben’.

Gemeint ist die Tätowierung der Kopfhaut.

Durch eine Mirkropigmentierung der betroffenen Stellen auf dem Kopf wird dem Haar optisch mehr Fülle und Dichte verliehen, da die bloße Kopfhaut nicht mehr zu erkennen ist. Die Mikropigmentierung wird Häufig bei der cikatricialen Alopezie eingesetzt. Dem Haarausfall infolge von Narbenbildung. Auf diesem Gewebeabschnitt ist eine Haartransplantation, aufgrund der Hautverwachsungen und dem daraus resultierenden Verlust der Papille, die für das Wachstum des Haare verantwortlich ist, nicht mehr möglich.

 

Gibt es unerwünschte Nebeneffekte?

Haare

Das gesteste Produkt schädigt ihre Haare nicht. Die Keratin oder Viscose Fasern ummanteln das Haar sanft, durch die elektrostatische Wirkung. Die enthaltenen Inhaltsstoffe wirken nicht auf das bestehende gesunde Haar ein. Dem Haar wird auch keine Feuchtigkeit entzogen. Sie können Schütthaar/ Streuhaar ohne Bedenken anwenden.

Die Kopfhaut

Die Inhaltsstoffe Keratin oder die Viscosefasern sind Bausteine, mit keiner ausgewiesenen feuchtigskeits- bzw. fettabsorbierenden Eigenschaft. Das getestete Produkt hat also keinerlei Einfluss auf die natürliche Talgschicht Ihrer Kopfhaut. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihre Kopfhaut ist zu trocken, waschen Sie Ihre Haare weniger und Föhnen Sie nicht zu heiß.

Optik

Wenn Sie sich einer Farbnuance nicht sicher sind, oder die vorhandene Farbpalette ihren Haarton nicht zu hundert Prozent abbilden kann, können Sie auch mit zwei bzw. mehreren Produktfarben arbeiten. Diese Streuen Sie einfach nacheinander auf die betroffenen Stellen, bis ihr gewünschtes Ergebnis erreicht ist. Achten Sie aber bitte darauf insgesamt nicht zu viel des Produktes zu verwenden. Hier gilt: weniger ist mehr. Nicht, dass es unnatürlich wirkt.

Vorteile:

1. Es funktioniert

Die Testergebnisse und Erfahrungsberichte bestätigen die Wirkung dieses Produktes. Schütthaar erzielt in kürzester Zeit einen deutlichen Effekt. Die Kopfhaut schimmert nicht mehr durch und das Gesamterscheinungsbild der Haare wirkt voller und dichter.

2. Es ist einfach anzuwenden

Die Anwendung ist simpel und für den Ottonormalverbraucher geeignet.  Man benötigt weder die Kenntnisse eines Maskenbildners noch die eines Make up artists. Man muss kein teures Zusatzbehör kaufen um das Schütthaar mit Erfolg anwenden zu können. Mit ein bisschen Übung lassen sich die Haarfasern präzise an den richtigen Stellen platzieren. Nach dem Sie die Haare wie gewohnt gewaschen und gestylt haben, streuen Sie das Schütthaar / Streuhaar an/ auf die gewünschten Stellen. Nach wenigen Sekunden haben Sie ein optimales Ergebnis. Zum vollständigen entfernen des Schütthaar/ Streuhaar Waschen sie ihr Haar mit einem Shampoo Ihrer Wahl aus.

3. Es ist Preisgünstig

Ein weiterer Vorteil ist, es herrscht ein sehr gutes Preis- Leistungs-Verhältnis. Auch mit kleinem Budget können Sie Schütthaar / Streuhaar erwerben. Kundenerfahrungen zufolge ist der Inhalt der Dosen sehr ergiebig. Auch bei täglicher und großflächiger Anwendung kann eine Dose mit dem Inhalt von (nur) 12 Gramm über 1-2 Monate ausreichen. Bei einer Preisspanne von 10 Euro bis 50 Euro ein absoluter Spitzenpreis z.B.  gegenüber teuren Haarwuchsmitteln, deren Wirkung nicht fundiert wissenschaftlich bewiesen ist.

4. Zu jeder Zeit anwendbar

Schütthaar / Streuhaar ist zu jeder Zeit anwendbar. Egal ob morgens, nach dem Aufstehen, mittags nach dem Sport oder abends bevor man ausgeht. Sie können bestimmen wann und zu welchem Zeitpunkt Sie ein Stück Ihres Selbstbewusstseins zurück bekommen möchten.  

Nachteile

Generell ist zusagen, das es keine Nachteile bei Schütthaar / Streuhaar vorhanden sind. Die Nachteile die hier angesprochen werden können Sie mit der Produktwahl eines anderen Anbieters beheben.

  • Mein Farbton ist nicht erhältlich

Die Farbpalette variiert von Anbieter zu Anbieter. Welcher der Beste Haarton für Sie ist, müssen Sie ausprobieren. Am Anfang ist es ratsam eine kleine Produktgröße zu erwerben. Wie schon angesprochen können auch zwei oder mehrere Farbnuancen kombiniert werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

  • Das Streuverhalten ist nicht gleichmäßig

Generell ist die Anwendung von Schütthaar / Streuhaar sehr simpel. Natürlich Bedarf es trotzdem ein wenig Übung und Anwendungsoptimierung.  Wenn die Haare sich nicht gleichmäßig auf den betroffenen Stellen verteilen. Achten Sie darauf, dass sie eine stetige Klopfintensität ausüben während Sie das Produkt auftragen.

  • Der Durchmesser gegenüber dem Echthaar ist zu fein das Streuhaar sieht aus wie Staub

Bei einigen Produkten sind die Fasern des Schütthaar/ Streuhaar so mikroskopisch klein, dass sie pulverartig wirken. Orientieren sie sich an unserem Testbericht. Wir prüfen diese Eigenschaft. Auch hier lohnt es sich die Anbieter zu vergleichen. In unserem Testbericht berichten wir ausführlich über diesen Punkt.